VW-Werk Autoeuropa trägt zum rasanten Anstieg der Automobilproduktion bei

2018-04-24

In Portugal wurden in den ersten zwei Monaten des Jahres 2018 fast 50.000 PKWs und LKWs produziert – ein Anstieg von rund 105 Prozent im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres. Das VW-Werk Autoeuropa hat nach Angaben des portugiesischen Automobilverbandes ACAP mit dem Beginn der Produktion des neuen T-Roc-Modells einen entscheidenden Anteil an dem Produktionszuwachs gehabt.

Da 96,5 Prozent der in Portugal produzierten Fahrzeuge exportiert werden, wirkt sich der Produktionszuwachs sehr positiv auf die Exportbilanz aus. Mit Beginn der T-Roc-Produktion verbesserte sich auch die allgemeine Exportbilanz im vierten Quartal 2017. Es wird erwartet, dass diese Tendenz im laufenden Jahr anhält. Zwischen dem Produktionsbeginn im August 2017 und Dezember 2017 waren bereits 28.000 Einheiten des T-Rocs produziert worden. Bis Ende 2018 sollen im VW-Werk in Palmela 200.000 Fahrzeuge hergestellt werden.    

 

Quelle: ACAP, Negócios

Ver notícias

Serviços AHK

 premium partner